full screen background image
Search

Trust GXT 890 Cada Testbericht

Die mechanische Gaming Tastatur von Trust

Die mechanische Gaming Tastatur von Trust

Eins vorweg: Als wir die Trust GXT 890 Cada zum ersten Mal in den Händen gehalten haben waren wir sofort begeistert. Und auch im Test hat sich gezeigt dass Trust hier wirklich abgeliefert hat. Daher kann man diesen Testbericht als die Antwort auf die Frage verstehen: „Ist die Trust GXT 890 die beste mechanische Gaming Tastatur unter 150 Euro?“. Denn überraschend ist sofort die hohe Wertigkeit welche von der GXT 890 ausgestrahlt wird – dank Metallplatte verzieht sich hier nichts und das hohe Gewicht lässt die Tastatur wundervoll auf den Schreibtisch stellen. Neben der hohen Wertigkeit hat die GXT 890 von Trust aber noch viele andere Features zu bieten die diese Gaming Tastatur so ausgezeichnet machen: Natürlich sind mechanische Tasten vorhanden und auch ein Gaming Mode lässt sich aktivieren. Aber dazu später mehr. Springen wir jetzt also direkt in den Testbericht zu der GXT 890 Cada von Trust!

Die Trust GXT 890 im Testbericht – Details

Wer die Trust GXT 890 zum ersten Mal in den Händen hält wird sichtbar überrascht sein: Durch die verbaute Metallplatte haben wir es mit einer richtig schweren Tastatur zu tun – selbst für die verhältnismäßig schwereren mechanischen Tataturen. Apropo mechanische Tastatur: Hier verbaut Trust nicht die bekannten Cherry-Switches sondern die Outemu-Red-Schalter. Diese sind aber in Verarbeitung, Klang und Haptik mit den roten Cherry-Switches vergleichbar und ebenbürtig.
Natürlich darf eine RGB LED-Hintergrundbeleuchtung auch nicht fehlen. Hier muss aber eindeutig darauf hingewiesen werden: Es handelt sich um eine Hintergrundbeleuchtung. Die Tasten aber nicht lichtdurchlässig. Wer also in einem dunklen Raum sitzt und eine QWERTZ-Tastatur nicht auswendig kennt braucht wohl doch noch eine zweite Lichtquelle. Trotzdem überzeugt uns die RGB LED-Beleuchtung der CADA Tastatur mit Features wie Farbwechsel und einer verbesserten Einzelbeleuchtung.

Die Features der Trust GXT 890 Cada in der Übersicht:

  • Besonders begeistert waren wir von der Metallplatte

    Besonders begeistert waren wir von der Metallplatte

    Mechanische Tasten: Reaktionsschnelle Outemu-Red-Schalter mit einer Lebensdauer von 50 Mio. Tastenanschlägen

  • Individuell anpassbare und sehr schöne RGB LED-Hinterleuchtung
  • Anti-Ghosting mit N-Key-Rollover – mittlerweile nichtmehr wegzudenken
  • Pollrate bis zu 1.000 Hz und Reaktionszeit von 5 ms
  • Software für die Programmierung von Tasten und Makros
  • M18 vordefinierte Lichteffekte und 10 individuelle Lichtprofile
  • Spezieller Spielmodus für die Deaktivierung der Windows-Taste
  • Hochwertige Metallplatte die der Tastatur eine unglaubliche Wertigkeit verleiht

Noch ein paar Zahlen:

  • Gewicht: 1027 g
  • Kabellänge: 160 cm
  • Anzahl der Tasten: 104
  • Reaktionszeit: 5 ms

Design und Ergonomie

Dank der LED-Beleuchtung behält man stets den Überblick

Dank der LED-Beleuchtung behält man stets den Überblick

Bei der Ergonomie haben wir ja schon über die verbaute Metallplatte geschwärmt. Daher halten wir uns unter dem Punkt „Design und Ergonomie“ hier eher zurück. Fakt ist: Die Metallplatte macht die Trust GXT 890 zu etwas Besonderem und gibt der Tastatur auf dem Schreibtisch ein ganz besonderes Gefühl. Dank den Gummifüßen verrutscht die Gaming Tastatur auch dann nicht wenn es mal richtig schnell und eifrig zur Sache geht. Dank dem Gewicht gibt es kein klappern oder wackeln und die Tastenanschläge fühlen sich dank den Outemu-Red-Schaltern fantastisch an.

Das Design ist typisch Gaming-Tastatur und passt zu den üblichen Trust-Gaming-Produkten. An sich ist die Trust Cada GXT 890 hier weder ein positives noch negatives Beispiel aber wieder rettet die Metallplatte diese Bewertung. Dank dem Metal fühlt sich die Tastatur nicht nur gut an (ja, wir wiederholen uns) sondern sieht auch sehr hochwertig aus.

Ansonsten erscheint die Trust Cada eher zurückhaltend für eine Gaming Tastatur. Das Trust-Logo ist mittig am unteren Teil der Tastatur angebracht. Außer der farbigen Beleuchtung findet man nur die Farbe schwarz vor.

Gaming mit der GXT 890

Unser aktueller Favorit unter den mechanischen Gaming Tastaturen

Unser aktueller Favorit unter den mechanischen Gaming Tastaturen

Bisher haben wir noch keine mechanische Tastatur mit den Outemu-Red-Schaltern testen können. Aber nach dem ersten Test können wir alle beruhigen: Wer eine Cherry Tastatur mit den red-switches gewohnt ist wird sich mit den, von Trust verwendeten, Outemu-Red-Schaltern nicht groß umgewöhnen müssen.
Denn die Trust GXT 890 Cada macht nicht nur beim Schreiben und Tippen Spaß sondern auch beim Gaming. Dank zusätzlichen Features wie der Hintergrundbeleuchtung und den programmierbaren Tasten und Makros hat man seinen Konkurrenten außerdem einen Vorteil vorraus.
Eins ist in unserem Test schnell klar: Die Cada ist eine perfekte Gaming Tastatur.

Fazit

Die Trust Cada GXT 890 gefällt uns unfassbar gut. Wenn man dazu noch den günstigen Preis von unter 100 Euro (direkt bei Trust für 89,99 Euro ) in die Wertung einfließen lässt ist die Trust GXT 890 Cada wohl die beste mechanische Gaming Tastatur bis 150 Euro. Eine klare Kaufempfehlung!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *